Samstag, 1. März 2014

Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne

Heute etwas aus der Abteilung schnell auf den Tisch und lecker auch noch. Ganz wenig Zutaten aber sehr schmackhaft.

Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne






Für 2-3 Portionen braucht ihr:



1 Packung Schupfnudeln (aus der Kühltheke)  

1 Dose/Glas Sauerkraut 
100g Speck oder Schinkenwürfel
4-5 Schweine Minutensteaks
1 Becher Schmand
Paar Kräuter
Salt, Pfeffer, Öl zum Anbraten 


Die Schupfnudeln in etwas Öl in der Pfanne anbraten und kurz zur Seite stellen. Die Minutensteaks in Streifen schneiden und zusammen mit dem Speck oder Schinkenwürfeln anbraten. Bereits mit etwas Salz (Vorsicht wegen Speck und Sauerkraut) und Pfeffer würzen. Die Schupfnudeln sowie den abgetropften Sauerkraut dazugeben und alles gut vermischen. Jetzt noch abschmecken und nach Bedarf nachwürzen.






Den Schmand mit den Kräutern und Salz sowie Pfeffer würzen und als "Klecks" zu dem Pfannengericht servieren.

Da die Schupfnudeln vorgegart und die Minutensteaks schnell durch sind ist die Mahlzeit ruck zuck auf dem Tisch!








Keine Kommentare:

Kommentar posten