Mittwoch, 26. Februar 2014

Vanille-Cupcakes mit Milka-Oreo-Frosting

Milka und Oreo, was für eine großartige Kombination. Und das ganze auf dem Vanille-Cupcake - einmalig!

Vanille-Cupcake mit Milka-Oreo-Frosting




Für 12 Cupcakes benötigt ihr:

100g weiche Butter
150g Zucker
1p. Vanillezucker
1p. Vanillearoma
2 Eier
2 Eigelbe
175g Mehl
1 Tl . Backpulver
1/2 Tl. Natron
1 Prise Salz
150 ml Buttermilch


Den Backofen auf 175 C (150 C Umluft) vorheizen.

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier und Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren.

Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und auf der mittleren Einschubleiste etwa 20 Minuten backen. Danach auf dem Küchengitter abkühlen lassen.




Für das Frosting benötigt ihr:

300g Frischkäse
1 Tafel Milkaschokolade
4-5 Oreokekse
50g Puderzucker

Die Milkaschokolade langsam im Wasserbad schmelzen lassen. Den Frischkäse mit dem Puderzucker vermischen und unter die geschmolzene Schokolade heben. Die Oreokekse in einer Küchenmaschine schreddern oder mit der Hand kleinbröseln. Einen Teil der Brösel unter die Schokomasse mischen und den Rest als Deko zur Seite legen.

Mit einem Spritzbeutel die Masse auf die Cupcakes geben und mit den restlichen Oreo-Bröseln dekorieren. Sollte die Schokomasse noch etwas zu flüssig erscheinen, stellt sie für einige Zeit in den Kühlschrank.









Keine Kommentare:

Kommentar posten