Montag, 10. Februar 2014

After Eight Cupcakes

After Eights sind eine der Lieblingssüssigkeiten von meinem Mann. Also lag es nahe, dass ich mir auch damit eine süsse Kleinigkeit überlege. Gesagt getan. Er fand es sehr lecker <3



After Eight Cupcakes





Für 12 Cupcakes:

125g Butter
150g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
2 El Kakaopulver
150g Mehl
1 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
Prise Salz
100g Saure Sahne
ca. 6 After Eight Feine Sticks


Die Butter im Topf oder in der Microwelle auf kleiner Stufe schmelzen. Vanillezucke und normalen Zucker hinzugeben und etwas schaumig schlagen. Die Eier nacheinander rein schlagen und vermengen. Zum Schluss noch die Saure Sahne unterheben.

Die Trockenzutaten wie Mehl, Backpulver, Natron, Kakao und die Prise Salz zusammen mischen. Die Butter/Ei-Mischung hinzugeben und gut vermischen. Die After Eight Feine Sticks mit dem Messer in kleinere Stücke schneiden (ca. 0,5 cm). Vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Die Backförmchen in das Blech setzen und den Teig verteilen.

Bei 170°C (150°C Umluft) ca. 20 Minuten backen. Danach auf einem Gitterrost ganz abkühlen lassen.



Für das Toping:

2 Packungen Frischkäse
ca. 200-250g Puderzucker
etwa 50g Butter
5-6 After Eight Mint-Täfelchen
etwas grüne Lebensmittelfarbe


Den Frischkäse mit durchgesiebtem Puderzucker und der Butter vermischen. Die Minz-Täfelchen etwas zerkleinern und dazu geben. Mit der Gabel alles gut vermischen und die Täfelchen so gut es geht weiter zerkleinern sonst bleiben sie in der Spritztülle hängen (ich spreche da aus Erfahrung)

Bevor Ihr das Toping auf die Cupcakes verteilt, stellt es in den Kühlschrank. So wird die Masse wieder etwas fester.

Mit den restlichen Sticks und Täfelchen könnt ihr dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten