Mittwoch, 28. Mai 2014

Chili to Go

Heute mal wieder etwas herzhaftes und trotzdem aus dem Backofen. Mein Chili to Go. Ideal aber auch als Partysnack, für den Brunchtisch oder auch mal - wie bei uns heute - als Abendessen mit einem Salat dabei. Entdeckt habe ich etwas ähnliches im Internet und weil ich Chili con Carne so gerne esse musste ich es mal ausprobieren.





Chili to Go

Für 12 Stück braucht ihr:

1 Packung Tortilia-Fladen
250g Hackfleisch
1 kl. Dose Mais
1 kl. Dose Bohnen
Gewürzmischung für Chili (gibts auch da wo es die Tortilia-Fladen gibt, kein Knorr oder Maggi)
geriebenen Käse


Die Fladen zu kleineren Kreisen ausschneiden - ja ich habe es mit einer Schere gemacht - von ca. 10cm Durchmesser. Erwärmt diese dann ca. 30 sek. in der Mikrowelle, so lassen sie sich besser in die Muffinform reinlegen ohne zu brechen.




Das Hacki in etwas Öl anbraten die Gewürzmischung hinzugeben und mit etwas Wasser auffüllen. Die Bohnen und den Mais hinzugeben und 10 Min. alles köcheln.

Das Chili dann in die Förmchen geben und alles mit dem geriebenen Käse bestreuen. 





Bei ca. 170°C für 10-15 Min. auf der mittleren Schiene Backen.

Für die Reste der Tortilia Fladen gibt es hier auch ein Posting um einen Nachtisch draus zu basteln!

Keine Kommentare:

Kommentar posten