Donnerstag, 21. August 2014

Schokoladenganache

Schokoladenganache





Heute möchte ich Euch die Schokoladenganache für den Überzug von Kuchen und Torten präsentieren. 

Sie eignet sich als Überzug allein oder auch als Untergrund für den späteren Überzug mit Fondant.

Ihr könnt sie mit dunkler, vollmilch oder auch weißer Schokolade machen. Es geht recht schnell und sie ist vielseitig verwendbar.

Ihr benötigt lediglich die gewünschte Kuvertüre und Sahne. Die Kuvertüre am besten klein schneiden oder raspeln. Die Sahne kurz erhitzen und die Schokolade dann hinzugeben. Lasst es ca. 5 Minuten stehen dann schmilzt die Schokolade und ihr braucht nur noch das ganze vermengen. 





Dann abkühlen lassen und los gehts. Sie hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und lässt sich auch wunderbar einfrieren.

Für den Überzug gilt folgendes Verhältnis:


Dunkle Schokolade:    400g Schokolade und 200ml Sahne
Vollmilch Schokolade: 500g Schokolade und 200ml Sahne
Weiße Schokolade:     600g Schokolade und 200ml Sahne

Wenn ihr die Schokoladenganache vorab vorbereitet habt und sie nach dem erkalten zu fest ist, könnt ihr sie auch in der Microwelle wieder erwärmen. So lässt sie sich dann auch besser verarbeiten.


Keine Kommentare:

Kommentar posten